Die 15 besten Apps für den Kunstunterricht

Das iPad bietet für den Kunstunterricht unzählige brauchbare und meistens sogar kostenlose Apps! Wir haben hier die 15 besten Apps für den Kunstunterricht zusammengefasst

Als wichtigste Regelung bei Apps gilt ganz allgemein: Weniger ist mehr! Man benötigt nicht drei verschiedene Mal- bzw. Zeichenapps, es reicht eine einzige! Im Normalfall braucht man für den Einsatz im Kunstunterricht nicht mehr als 4-5 Apps. Somit verlieren die Schülerinnen und Lehrerinnen auch nicht so schnell die Übersicht. Außerdem darf man nicht vergessen, dass jede App Speicherplatz am iPad benötigt, der meistens ohnehin sehr knapp ist!

Stop-Motion- und Filmproduktion:

Stop Motion Studio – Trickfilme selber machen

Stop Motion Studio ist eine kostenlose App für alle mobilen Endgeräte und alle Betriebssysteme, mit der sich ganz mühelos und schnell Stop Motion Filme erstellen lassen. Das Prinzip wurde bereits in Filmen wie „Wallace & Gromit“ und „The LEGO Movie“ angewendet und erinnert an die Technik des Daumenkinos. Mithilfe der App entstehen aus Einzelbildern bewegte Sequenzen. So kann aus einfachen Zeichnungen und Hintergründen schnell ein herzeigbares kleines Stop-Motion-Video erstellt werden.

Graffiti Unlimited – Graffiti sprayen mal anders!

Bei der App Graffiti Unlimited können ganze Züge mit selbstgemachten Graffitis verziert werden – und zwar völlig legal! Hier kannst du deine Graffiti-Ideen gleich direkt in die Tat umsetzen. Spray deine Bilder an Wände, auf LKWs oder Züge und U-Bahnen aus Berlin, New York oder Tokio und sieh deine Bilder in echten Videos aus verschiedenen Blickwinkeln. Graffiti-Künstler aus der ganzen Welt benutzen diese App.

Collage – erstelle professionelle Collagen

Mit der kostenlosen App PicCollage erstellst du in Sekundenschnelle eine tolle Bilder-Collage! Du wählst dabei aus einer breiten Palette von Gitter-Layouts, vorbereiteten Karten, Bilderrahmen oder erstellst eine Freiform-Collage in deinem individuellen Stil. Benutze Filter, Effekte zum Retuschieren und die Zuschneiden-Funktion und teile deine Collage bei Instagram, Twitter, Facebook, Snapchat, Whatsapp und weiteren. Die App eignet sich sehr gut dafür, um z.B. die einzelne Arbeitschritte eines Kunstprojektes oder die Arbeiten eines Monats oder Schuljahres zu dokumentieren.

iMovie – einfach tolle Trailer erstellen

Mit der Apple-eigenen App iMovie erstellt du ganz einfach Film-Trailer à la Hollywood! Du kannst dabei aus 14 Trailervorlagen aus verschiedenen Film-Genres (z.B. Horrorfilm oder Abenteuerfilm) wählen. Jede einzelne beinhaltet fantastische Grafiken und Original-Filmmusik von einigne bekannten Filmkomponisten! Man kann die Darstellernamen einfügen einen Abspanntext erstellen und vieles mehr. Die Anweisungen für das Erstellen des Trailers sind in der App enthalten! Die Erstellung eines großartigen, selbstgemachten Filmtrailers war noch nie so einfach

Zeichenapps:

Autodesk SketchBook – ein effektives Zeichenprogramm

Die App Autodesk SketchBook ist sowohl für Android als auch für iOS kostenlos im App-Store erhältlich. Sie verwandelt das Tablet in ein professionelles Zeichenbrett. Trotz der vielfältigen Angebote bzgl. des Werkzeugs und der Einstellungen, ist die Nutzeroberfläche übersichtlich gestaltet. Die App bietet auch das Arbeiten in Layern, also mehreren Ebenen.

Art Set – die schönste Zeichenapp

Die Zeichenapp Art Set zählt sicherlich zu den schönsten Zeichenapps überhaupt! Deine Kinder werden bestimmt beeindruckt sein. Die App richtet sich eher an ein jüngeres Publikum, trotzdem können damit viele verschiedene Mal- und Zeichentechniken, wie z.B. Ölkreiden, Bunt-, Filzstifte und Ölfarben ausprobiert werden.

Art Studio Lite – die professionellste kostenlose Zeichenappp

Die kostenlose App Art Studio lässt keine künstlerischen Wünsche offen! Sie ist vergleichbar mit Profiprogrammen wie ProCreate oder Adobes Photoshop. Wer alle Funktionen uneingeschränkt nutzen will, sollte unbedingt ein paar Euro in die Vollversion investieren. Die App ist recht anspruchsvoll und ist eher für Schüler*innen ab der 7. Schulstufe geeignet. Auf den ersten Blick wirkt sie aber überfordernd und benötigt schon einiges an Einarbeitungszeit!

Kunstgeschichte und Hintergrundinfos

Daily Art – deine tägliche Dosis Kunst!

Mit der kostenlosen App DailyArt bekommst du jeden Tag ein Kunstwerk samt Erklärung dazu auf dein Smartphone oder Tablet! Mithilfe der kurzen Erklärtexte wird das Kunstwerk greifbarer und besser zugänglich für alle Kunstliebhaber und ganz besonders für Schüler*innen. Durch die kurzen Infotexte wird man auch nicht gleich mit Informationen erschlagen.

Google Arts & Culture – virtuelle Museumsbesuche leicht gemacht!

Zur der fantastischen App Google Arts & Culture habe ich bereits HIER einen ausführlichen Artikel verfasst. Die App ermöglicht es, berühmten Kunstwerken hautnah zu kommen. Man kann sehr nah an einzelne Kunstwerke heranzoomen und sie dadurch auf einen ganz andere Art und Weise analysieren und wahrnehmen! Außerdem bietet die App auch noch zahlreiche Spiele rund um das Thema Kunst, Künstlerbiografien, virtuelle Museumsrundgänge und viele mehr!

KHM Stories – die ideale Begleitapp fürs Kunsthistorische Museum Wien

Mit der App KHM-Stories entdeckst du die Vielfalt der Sammlungen des Kunsthistorischen Museums in Wien! Erkunde mit deinem Smartphone das KHM oder lerne die bekanntesten Kunstwerke des weltbekannten Museums von einer neuen Seite kennen. Es gibt insgesamt 10 Touren, die darauf warten entdeckt zu werden!

Imagoras – Kunst spielerisch entdecken

Bei der App Imagoras begleiten die Spieler*innen die kleine Figur Flux auf einer Reise durch die Kunstwelt des deutschen Städel-Museums. Die App ist eigentlich eine Art interaktiver Museusmbesuch. Wie in einem Point-and-Click-Adventure sucht man in berühmten Gemälden nach wichtigen Hinweisen und treibt so die Handlung vorran. Das Ganze ist sehr spielerisch und kurzweilig aufbereitet und kann macht natürlich auch Erwachsenen Spaß! Diese App eignet sich aber auch schon für jüngere Kinder ab der 5. Schulstufe.

Quizze:

Kunst Quiz auf Deutsch – eine kleines Quiz für zwischendruch

Mit der App „Kunst Quiz auf Deutsch“ kannst du beweisen, was du über die berühmtesten Kunstwerke der Welt und ihren Künstler*innen weißt! Bei dieser kostenlosen Quiz-App bekommst du ein berühmtest Gemälde oder eine Skulptur gezeigt und musst dann mithilfe von vier Antwortmöglichkeiten die richtige Antwort geben. Außerdem werden dir nach jeder Frage witzige Fun Facts zum jeweiligen Kunstwerk oder zum Künstler bzw. zur Künstlerin angezeigt.

Kahoot! – die ultimative Quiz-App

Die App Kahoot ist bereits als Quiz-App bestens bekannt und natürlich bietet sie auch für das Fach Kunst ein schier unendliche Anzahl an bereits fertigen erstellten Quizze. Dazu muss man einfach nur einen bestimmten Begriff oder das Wort „Kunst“ in die Suchleiste eingeben.

Hilfsprogramme fürs Zeichnen

Grid# – Gitter auf Bild – das hilfreiche Tool für die Rastervergrößerng

Bei der App „Grid#“ ist der Name Programm: Man nutzt sie, um auf jedes beliebige Foto ein digitales Raster zu platzieren. Mithilfe dieses Rasters kann man dann ganz einfach das Motiv perspektivisch korrekt auf ein anderes Blatt übertragen. Dabei kann das Motiv auch auf ein viel größeres Format übertragen werden. Wie das genau funktioniert, erfährst du in meinem Artikel zur Rastervergrößerung!

Tracing Projector – hilfreiches Tool fürs „Abpausen“ von Motiven

Die App Tracing Projector ermöglicht es, jedes Kunstwerk, aber auch jedes Foto ganz einfach abzupausen! Die App verwandelt jede Vorlage in eine Art transparentes Abbild und projiziert das Bild auf ein Blatt Papier. Man blickt dann auf das Smartphone und kann so das Vorlagenbild einfach abzeichnen. Etwas Übung ist dafür aber schon erforderlich!


Zusätzlicher Tipp:

Keine App, aber trotzdem sehr brauchbar – besonders für Zwischenarbeiten: dragoart.com!

Auf der Website findest du unzählige kostenlose Tutorials, mit denen die Kinder selbstständig eine Zeichnung erstellen können! Sie wählen dabei aus unzähligen Motiven aus. Jedes Motiv wird Schritt-für-Schritt erklärt und kann selbstständig gezeichnet werden.

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.